• Aktualisiert
    22 November 2018
 

Kolpinggedenktag am 5. Dezember 2010

Zum Kolpinggedenktag hatte die Kolpingsfamilie den Hospizleiter Michael Roes zu einem Vortrag eingeladen, der die Mitglieder über die Verwendung des Geldes und die Arbeit des münsterschen Hospizes aufklärte. „Wir wollen Leben gestalten - ganz nach den Bedürfnissen der Menschen“, so Michael Roes.
Mehr dazu im:   WN Artikel Spende Johannes-Hospiz.pdf

Heinz Lienkamp (r.) und Propst Heinz Erdbürger (l.) ehrten langjährige Kolpingmitglieder.
WN Foto: (Sebastian Bickert)

Nach dem Gottesdienst mit Präses Propst Heinz Erdbürger und einem gemeinsamen Frühstück im Pfarrzentrum St. Clemens ehrte der Vereinsvorstand langjährige Kolpingmitglieder:

60 Jahre Mitgliedschaft
Alfons Bücker, Karl Bornemann,
Heinrich Tarner und Josef Wichmann

50 Jahre Mitgliedschaft
Paul Möllers und Richard Fennenkötter

40 Jahre Mitgliedschaft
Paul-Heinz Jürgens

25 Jahre Mitgliedschaft
Martin Bleise, Thomas Busch,
Martin Ebert, Rainer Decker,
Markus Düttmann, Andreas Möllers,
Olaf Möllers, Andreas Scheve,
Stefan Scheve und Albert Wientke

 

Aktuelles

Mitglied werdenAufnahmeantrag

Mitglieder werden kann man in seiner örtlichen Kolpingsfamilie.
Als Mitglied der Kolpingsfamilie ist man dann gleichzeitig Mitglied des Kolpingwerkes Deutschland und damit auch des Internationalen Kolpingwerkes.

* * *

Die Kolpingsfamilie
Telgte feierte
am Sonntag, 23.06.2013
150-jähriges Bestehen

* * *

IP